Ulf Prange, MdL

Herzlich willkommen!

Die Coronakrise macht auch vor der Arbeit der Fraktion nicht halt. Die Verantwortung, zu einer Eindämmung des Virus beizutragen, und die Verantwortung für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nehmen wir ernst. Deswegen ist unser Fraktionsbüro für den Publikumsverkehr geschlossen. Natürlich arbeiten wir weiter – wir bitten Sie jedoch, Ihre Anliegen telefonisch oder per E-Mail an uns heranzutragen. Melden Sie sich gerne bei uns! Wir kümmern uns!

Informationen zur aktuellen Situation finden Sie auch auf der Homepage der Stadt Oldenburg unter:
www.oldenburg.de

Weitere Informationen stehen für Sie bereit auf der Homepage der niedersächsischen Landesregierung unter: www.niedersachsen.de/Coronavirus

Passen Sie auf sich und Ihre Mitmenschen auf. Und vor allem: Bleiben Sie gesund!

Ihre SPD-Fraktion

Unsere 10 PUNKTE FÜR NIEDERSACHSEN

Wir leben in einer Zeit der großen Umbrüche. Wir werden sie gestalten. Mit unseren 10 Punkten für Niedersachsen stellen wir die Basis für Fortschritt, der alle mitnimmt.

Niedersachsen war immer offen für das Neues und liebte gleichzeitig immer seine Traditionen. Der Zusammenhalt in Niedersachsen ist stark. Stärker als andernorts und das aus gutem Grund. Kein Mensch allein kann sich vor einer Sturmflut schützen. Niemand schüttet einen Deich ohne die anderen auf. Niemand kann sich allein verteidigen. Keiner kann in einer Pandemie ohne die Solidarität der anderen bestehen.

Sicherheit im Wandel zu garantieren ist der Anspruch unserer Landespolitik. Deshalb sorgen wir für eine Wirtschaft, die allen nutzt, für Bildung, die allen Chancen bringt, für Sicherheit, die alle stärkt, und für einen Staat, der für alle Zukunft schafft.

Denn so ist unser Land und so ist die SPD: niedersächsisch, bodenständig, zukunftsfroh.

Meldungen

Der neue Newsletter der SPD-Fraktion ist heute erschienen

Der neue Newsletter gibt Ihnen u.a. aktuelle Informationen zum Neubauvorhaben des Klinikums Oldenburg, zum Bau des neuen Sport- und Gesundheitbades, der Sanierung des Botanischen Gartens sowie zur Frage, ob Oldenburg ein neues Fußballstadion braucht. Besonders hinweisen möchten wir auf den…

SPD will nichtorganisierten Sport fördern

„Der gemeinsame Antrag von SPD-Fraktion und Bündnis 90 Grünen, den nichtorganisierten Sport in Oldenburg finanziell zu unterstützen, wurde in der letzten Sitzung des Sportausschusses umfänglich begrüßt. Auf Basis des gefassten Beschlusses zur Verwendung der zur Verfügung stehenden Mittel, wird die…