Übersicht

Familie

Hebammenhotline – SPD-Fraktion fordert zeitnahe Erarbeitung eines Konzeptes

„Auch wenn uns bewusst ist, dass der Haushalt für das Jahr 2016 erst noch genehmigt werden muss, bevor die veranschlagten Mittel in Höhe von 50.000,-- Euro für die „Hebammenhotline“ verausgabt werden können, ist es uns wichtig, dass zeitnah mit der konzeptionellen Bearbeitung zur Einrichtung der Hebammenhotline begonnen wird“, so Werner Kaps, Sprecher der SPD-Fraktion im Sozialausschuss.